Startdatum: 29. Sep 2021
Enddatum:  - 01. Okt 2021
Ort: Münster

Beschreibung: 

Münsteraner Kurse "Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie"

29.9. - 1.10.2021 in Münster 

Der Kurs basiert auf den Inhalten der S3-Leitlinie „Sedierung in der gastrointestinalen Endoskopie“. Die darin enthaltenen Empfehlungen sind Grundlage struktureller und personeller Voraussetzungen für die Delegation von Tätigkeiten an Assistenzpersonal bei Sedierungen in der Endoskopie. Ziel des von der Dt. Gesellschaft für Endoskopie-Assistenzpersonal (DEGEA) entwickelten Kurs-Curriculums ist das Erlangen und das Vertiefen von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Vorbereitung, Durchführung und Nachsorge im Rahmen der Sedierung während endoskopischer Eingriffe. Der hohe Praxisanteil befähigt die Teilnehmer zum Management von sedierungsassoziierten Komplikationen. 

Website mit weiterführenden Informationen 

Inhalt Grundkurs (dreitägig)

Theorie (Auszug)

  • Strukturelle – personelle Voraussetzungen
  • Präendoskopisches Management
  • Intraendoskopisches Management
  • Komplikationsmanagement
  • Postendoskopische Überwachung
  • Dokumentation und Qualitätssicherung
  • Juristische Aspekte

Praxis / Simulationstraining

  • Skill-Stationen Sedierung und Atemwegsmanagement
  • Basic Life Support
  • Simulations-Training von Sedierungszwischenfällen

Anmeldung / Kurssekretariat

  • Referat Bildung der St. Franziskus-Stiftung
  • bildung@st-franziskus-stiftung.de
  • Tel.: 0251-27079-60

 

Veranstaltungsort

FranziskusSIM
Hohenzollering 70, 48145 Münster

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per Mail an das Simulationszentrum FranziskusSIM 
sim@sfh-muenster.de 


DEGEA Herbstkongress
Im Rahmen von Viszeralmedizin 2021

17.-18. September 2021 in Leipzig


Aktuelle Meldungen der DEGEA
hier zu lesen:

Möchten Sie sich zu unserem Newsletter registrieren?
Dann klicken Sie hier:
Zur Registrierung